EMAS-Validierung und Zertifizierung nach ISO 14001

Herrn Dipl. Ing. (FH) Andreas Schlögl wurde mit Wirkung von 21. Dezember 2009 die Zulassung als Umweltgutachter erteilt. Das aufwändige Zulassungsverfahren wird von der Deutschen Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter mbH (DAU) durchgeführt.

Für folgende Zulassungsbereiche wurde Herrn Schlögl persönlich die Zulassung erteilt:

[box]

Abt. 25:
Herstellung von Metallerzeugnissen

U-Klasse 35.11.6:
Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energien (z.B. Wind, Biomasse, Solar und Geothermie) mit und ohne Fremdbezug zur Verteilung

U-Klasse 35.11.7
Elektrizitätserzeugung aus Wasserkraft mit und ohne Fremdbezug zur Verteilung

Abt. 86:
Gesundheitswesen

[/box]

Herr Schlögl ist damit berechtigt in den oben genannten Bereichen eigenständig Validierungen nach EMAS und ISO 14001 Zertifizierungen durchzuführen.

Außerdem wird damit unser Beratungsangebot auf dem Gebiet des betrieblichen Umweltschutzes erheblich erweitert. Unter der Leitung von Herrn Schlögl können wir Ihnen folgende weitere Dienstleistungen anbieten:

  • Aufbau von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen (EMAS, ISO 14001, SCC, OHRIS, OHSAS 18001)
  • Abfallbeauftragter
  • Gewässerschutzbeauftragter
  • Immissionsschutzbeauftragter
  • Umweltgutachten EEG Bonuszahlungen

Als unabhängiger Umweltgutachter, der nach dem Umweltauditgesetz für die Bereiche Elektrizitätserzeugung tätig ist, erstellen und überprüfen wir die erforderlichen Nachweise / Gutachten nach EEG 2009:

  • NaWaRo-Bonus nach § 27, Anlage 2 EEG (Güllebonus, Landschaftspflegebonus)
  • KWK-Bonus nach § 27, Anlage 3 EEG
  • Wärmenutzungs-Bonus § 28, Anlage 4 EEG

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gern Herr Dipl. Ing. (FH) Andreas Schlögl (Umweltgutachter DE-V-0302)

Posted by