Attenberger GmbH profitiert vom BMW Werk Ausbau in Regensburg

Der Autohersteller BMW baut sein Werk in Regensburg bis 2015 massiv aus. Ca. 360 Millionen Euro werden in den Ausbau einer zweiten Produktionslinie für künftige Fahrzeugklassen investiert. Im Detail wird eine Produktionshalle mit rund 45.000 qm errichtet und eine zweite Halle mit 20.000 qm wird saniert und modernisiert. Um bei dem Großprojekt die Sicherheit auf der Baustelle zu gewährleisten arbeitet BMW intensiv mit der Attenberger GmbH zusammen.

„Wir freuen uns über die Investition von BMW in den Standort Regensburg und werden mit BMW mit unseren Leistungen zur Verfügung stehen“, sagt Frank Attenberger, Geschäftsführer.

Während der gesamten Bauzeit müssen die am Bau beteiligten Unternehmen über mögliche Gefahren aufgeklärt werden. Desweiteren wird auf die Einhaltung der Sicherheitsrichtlininen auf der Baustelle geachtet.

„Die Sicherheit aller am Bau beteiligten Arbeiter ist oberste Prämisse und die Attenberger GmbH leistet ihren Beitrag durch entsprechende Schulungen und Sicherheitsmaßnahmen“, so Frank Attenberger.

[ilink url=“http://www.attenberger-gmbh.de/wp-content/uploads/2012/12/20121122120935247.pdf“ style=“download“]PNP Artikel lesen[/ilink]

 

Posted by